Email in Outlook einrichten

Wie richte ich ein E-Mail-Konto mit Outlook ein?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ganz einfach ein Postfach in Outlook anlegen können. Mit automatischer Synchronisation all Ihrer Geräte.

 

1. Starten Sie Outlook

E-Mail-Kontoverwaltung öffnenNachdem Sie Outlook gestartet haben, klicken Sie oben im Menü auf “Extras” → “E-Mail-Konten”.
Es öffnet sich ein neues Fenster. Wählen Sie “Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen” aus und klicken Sie auf “Weiter”.

 

2. Servertyp

 

Wählen Sie nun den Servertyp “IMAP” aus und klicken Sie auf “Weiter”.

 

3. Kontodetails eintragen

Tragen Sie im nun folgenden Fenster die Benutzer-, Server- und Anmeldeinformationen ein.

Benutzerinformation
Ihr Name: frei wählbar
E-Mail-Adresse: Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein

Serverinformationen
s149.goserver.host

Anmeldeinformationen
Beim Benutzernamen tragen Sie bitte Ihren Postfachnamen ein, z.b. web3p1 und das dazugehörige Passwort. Beides haben Sie per Email erhalten.

 

4. Postausgangs-Server einstellen

Damit Sie auch E-Mails versenden können, müssen Sie einen Postausgangsserver einstellen. Klicken Sie hierfür auf “Weitere Einstellungen”, es öffnet sich ein neues Fenster.

Klicken Sie auf den Karteireiter “Postausgangsserver” und setzen Sie einen Haken bei “Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung” und markieren Sie “Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden”

 

Da Sie beim Senden und Empfangen von E-Mails die gleichen Zugangsdaten verwenden, ist es nicht notwendig, dass Sie hier andere oder die gleichen Zugangsdaten für das Postfach erneut eingeben.

 

5. Verschlüsselung einstellen

Klicken Sie nun bitte auf den Karteireiter “Erweitert”. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie eine SSL Verbindung verwenden. Setzen Sie daher bitte einen Haken bei “Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)”. Dies machen Sie bitte sowohl für den Posteingangsserver, als auch für den Postausgangsserver.

 

Wichtig: Outlook ändern den Port für den Postausgangsserver nicht automatisch, nachdem Sie den Haken angeklickt haben. Bitte tragen Sie daher bei dem Postausgangsserver manuell den richtigen Port ein. Der Port ist: 465

Outlook SSL Einstellungen

Übersicht aller erforderlichen Ports:

Posteingang:

  • 995: der POP3-Port bei SSL/TLS-Verschlüsselung
  • 993: der IMAP-Port bei SSL/TLS-Verschlüsselung

Postausgang

  • 465: der SMTP-Port bei SSL/TLS-Verschlüsselung

 

6. Kontoeinrichtung abschließen

Klicken Sie nun auf “OK” und schließen Sie den Vorgang mit “Weiter”“Fertig stellen” ab.

 

Bitte beachten Sie, dass die Eingabemaske je nach Outlook-Version variieren kann.

IMAP

IMAP ist die richtige Wahl, wenn Sie von unterwegs und auf mehreren Geräten E-Mails lesen und empfangen wollen. IMAP synchronisiert und alle Geräte untereinander.

Dieser Dienst ist in den meisten Email Paketen aufpreispflichtig – hier jedoch ohne Mehrkosten inklusive.

Passwort vergessen?

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie jederzeit ein neues Passwort anfordern. Anruf genügt.

Webzugang

Sie erhalten weltweit sicheren und verschlüsselten Zugriff auf Ihre Emails mit dem Roundcube Webzugriff. Zum Login

Spamschutz

Ein hochintelligenter Spamschutz sortiert die Spreu vom Weizen. Es wird das Greylisting und Policyd Verfahren eingesetzt.

 

GoLocal

  Mit Bewertungen Neukunden gewinnen Mit GoLocal können Sie bis zu 65 Mio Menschen erreichen, lokal Neukunden gewinnen sowie Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen....

Bewertung bei Google löschen

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie eine Bewertung bei Google löschen können und zeigt Alternativen auf. Es ist schwer, Bewertungen auf Google, Amazon, Yelp...

Gewerbe in Apple Maps hinzufügen

Mein Gewerbe in Apple Maps   Vielleicht haben Sie Ihr Gewerbe erst kürzlich gegründet, vielleicht sind Sie schon längst am Markt etabliert. Unabhängig von der...

Unternehmen zu Google Maps hinzufügen

Bei Google Maps eintragen   Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen zu Google Maps hinzufügen - es ist kostenlos, einfach und extrem wichtig für...

DSGVO in Kraft

  Seit 25.05.2018 ist die DSGVO in Kraft und vielleicht fragen Sie sich: was hat sich durch die DSGVO geändert? In diesem Artikel betrachten wir deshalb die...

Erfolgsgeheimnis Landingpage

Mit einer Landingpage können Sie sehr effektiv neue Kunden gewinnen. Als Landingpage bezeichnet man eine Website, die nur dazu dient, Besucher abzuholen. Sinn...

Marketing-Funnel

Onlinemarketing funktioniert wie ein großer Trichter. Ihre Website spielt darin die Schlüsselrolle, weil sie aus Interessenten zahlende Kunden macht. Wie das...

Marketing Unterstützung

Es kommt der Punkt, an dem Sie zufrieden feststellen, dass Ihre Website genau so ist, wie Sie sich das vorgestellt haben. Das Projekt kann live gehen. Ein...

DSGVO Grundlagen

Frühling in Deutschland, es strahlt die Sonne, alles scheint wie immer doch in wenigen Tagen greift die neue Datenschutzverordnung der EU und stellt einiges...