Local SEO 2024

Local SEO – diese 5 Punkte sind 2024 wichtig

So erreichst du mit Local SEO maximale Reichweite. Was sich 2024 alles geändert hat und worauf du achten musst - hier

Im sich ständig wandelnden Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind kontinuierliche Anpassungen und Aktualisierungen unerlässlich, um erfolgreich zu sein. Insbesondere im Kontext des Local SEO gibt es für das Jahr 2024 einige entscheidende Faktoren, die Unternehmen berücksichtigen sollten, sowie einige überholte Strategien, die an Bedeutung verloren haben.

 

Hier sind die 5 wichtigsten Punkte für Local SEO im Jahr 2024

Gute lokale Keywordrecherche:

Eine umfassende Keywordrecherche bildet die Grundlage für erfolgreiche Inhalte auf lokalen Landingpages. Das Verständnis dafür, wonach lokale Kunden suchen und wie sie suchen, ist entscheidend, um relevante und ansprechende Inhalte zu erstellen. Für die Keywordrecherche gibt es verschiedene Tools. Ahrefs oder Semrush sind bekannt aber auch sehr teuer. Kostenlos ist Google Trends, liefert jedoch auch nur einen Bruchteil der Daten. Eine gute SEO Agentur kann hier weiterhelfen.

Entfernung zum Suchenden:

Die geographische Nähe zum Suchenden bleibt ein entscheidender Faktor im Local SEO. Der Standort eines Unternehmens beeinflusst die lokalen Suchergebnisse maßgeblich. Je näher, desto besser. Unternehmen, die ihren Standort beeinflussen können, sollten dies in Betracht ziehen, um ihre Sichtbarkeit zu verbessern.

Google Unternehmensprofil Kategorien prüfen & updaten:

Google führt regelmäßig neue Kategorien in seinen Unternehmensprofilen ein. Unternehmen sollten sicherstellen, dass sie in allen relevanten Google Unternehmensprofil Kategorien gelistet sind, um ihre Sichtbarkeit in lokalen Suchergebnissen zu verbessern.
Google Bewertungen: Kundenbewertungen auf Google sind nach wie vor ein wichtiger Faktor für Local SEO. Positive Bewertungen können das Ranking in lokalen Suchergebnissen verbessern und das Vertrauen potenzieller Kunden stärken.

Eigene lokale Landingpages:

Für jede relevante Dienstleistung oder jedes Produkt sollten spezifische lokale Landingpages erstellt werden. Diese Seiten sollten gezielt auf die lokalen Bedürfnisse und Suchanfragen der Zielgruppe ausgerichtet sein, um die Effektivität der Local SEO-Maßnahmen zu maximieren.

Local Linkbuilding

Unter Linkbuilding versteht man die Links, die zur eigenen Website zeigen. Local Linkbuilding bedeutet, dass möglichst starke Links aus dem lokalen Umfeld zur eigenen Website verlinken sollten. Google erkennt und bewertet diese Links. Die Belohnung: ein besseres Google Ranking. Doch wie erhält man die begehrten Backlinks? Alles rund um’s Linkbuilding ist hier erklärt.

 

Weniger wichtige Faktoren im Local SEO 2024 sind:

Lokale Verzeichnisse & Konsistenz:

Während lokale Verzeichnisse und die Konsistenz von Kontaktdaten (Name, Adresse und Telefonnummer) einst zentrale Bestandteile des Local SEO waren, haben sie heute an Bedeutung verloren. Dennoch ist es nach wie vor wichtig, korrekte und konsistente Informationen zu haben. Die Relevanz hat hier jedoch stark abgenommen.

Nachrichtenfunktion in Google Unternehmensprofilen:

Diese Funktion hat an Bedeutung verloren. Unternehmen sollten jedoch weiterhin auf Spam-Nachrichten achten und echte Kundenanfragen angemessen behandeln.

Insgesamt hängt der Erfolg im Local SEO im Jahr 2024 stark von der geographischen Relevanz, der Qualität der Inhalte und der Interaktion mit dem Google Unternehmensprofil ab. Unternehmen, die diese Aspekte fokussieren, werden eine stärkere Präsenz in lokalen Suchergebnissen erzielen1.

 

Was sind die häufigsten Fehler im Local SEO?

Im Bereich des Local SEO können Unternehmen einige häufige Fehler vermeiden, um ihre Sichtbarkeit in lokalen Suchergebnissen zu verbessern. Hier sind einige der gängigsten Fehler:

  1. Fehlende lokale Keywords: Lokale Keywords sind entscheidend, um in den Suchergebnissen für lokale Suchanfragen gefunden zu werden. Wenn Ihre Website keine relevanten lokalen Keywords enthält, verpassen Sie potenzielle Kunden. Führen Sie eine gründliche Keywordrecherche durch und integrieren Sie diese in Ihre Inhalte.
  2. Ignorieren von Google My Business: Google My Business ist ein mächtiges Werkzeug für Local SEO. Unternehmen, die ihr Google My Business-Profil nicht optimieren oder aktualisieren, verschenken wertvolles Potenzial. Fügen Sie detaillierte Informationen hinzu, reagieren Sie auf Bewertungen und verwenden Sie alle verfügbaren Funktionen.
  3. Schlechte Bewertungen ignorieren: Negative Bewertungen können sich nachteilig auf Ihr Ranking auswirken. Ignorieren Sie sie nicht! Reagieren Sie höflich auf alle Bewertungen, auch auf die negativen. Zeigen Sie, dass Sie das Feedback ernst nehmen und Lösungen anbieten. Ist die negative Bewertung nicht gerechtfertigt oder gar rufschädigend, dann müssen Sie handeln. Google Bewertungen löschen lassen ist möglich, aber nicht mehr ganz so einfach wie früher.
  4. Fehlende lokale Backlinks: Lokale Backlinks von vertrauenswürdigen Websites sind wichtig. Wenn Sie keine lokalen Verbindungen aufbauen, verpassen Sie eine Gelegenheit, Ihre lokale Autorität zu stärken. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um von lokalen Websites verlinkt zu werden.
  5. Nicht mobilfreundlich sein: Da viele lokale Suchanfragen von Mobilgeräten stammen, ist eine mobile Optimierung unerlässlich. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website auf Mobilgeräten gut funktioniert und schnelle Ladezeiten aufweist. Alle von uns erstellten Webseiten erfüllen diese Kriterien selbstverständlich.
  6. Fehlende lokale Inhalte: Wenn Ihre Website keine relevanten lokalen Inhalte bietet, verpassen Sie die Chance, sich als Experte in Ihrer Region zu positionieren. Erstellen Sie Blogbeiträge, die sich auf lokale Ereignisse, Nachrichten oder Branchentrends beziehen.

Denken Sie daran, dass Local SEO eine kontinuierliche Anstrengung ist. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Strategien, passen Sie sie an und vermeiden Sie diese häufigen Fehler, um Ihre lokale Präsenz zu stärken.

Erfolgreiches Webdesign

Überzeugende SEO Texte schreiben

Überzeugende SEO Texte schreiben - aber wie? Die Arbeit lohnt sich, denn gute SEO Texte bringen über Google dauerhaft Besucher auf die eigene...

SEO

Wie stark beeinflusst Seitenladezeit das Ranking?

Es ist kein Geheimnis, dass die Seitenladezeit für das Ranking einer Website sehr wichtig ist. Die Suchmaschinen betrachten die Ladezeit als einen relevanten Qualitätsfaktor, wenn es darum geht, Websites zu bewerten. Es ist daher wichtig, sicherzustellen, dass Ihre...

Firmen Marketing

Website für kleine Unternehmen – günstig und unerlässlich

Eine Website für kleine Unternehmen ist heute unerlässlich, weil Sie Kunden bringen, wenn Ladentüren geschlossen sind. Kleine Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Doch leider haben viele von ihnen keine eigene Website. Das ist ein großes Problem,...